Kooperation?

BTCH_Message1a

Wir bekommen doch recht häufig Anfragen bezüglich Kooperationen. Die meisten kommen zwischenzeitlich über eine Direct Message bei Instagram rein, gefolgt von einer Nachricht über Facebook. Den klassischen Weg per eMail wählt fast niemand mehr; da könnte man ja zu viel schreiben müssen. Diese Nachricht hier kam heute über FB rein:

Kooperation 🙂 ?

Viele machen sich gar keine Mühe mehr sich vorzustellen oder interessant zu machen. Ein bisschen über sich zu erzählen; warum gerade unser Produkt so gut zu Ihr (es sind fast nur Mädels) passt usw. Ist es denn wirklich schon so weit, daß jeder, der sich ein paar Instagram-Follower kauft, von allen möglichen Seiten Freiware bekommt? So dumm können die Firmen doch nicht sein, oder? Wir können ja verstehen, daß man versucht, an Ware zu kommen, um seinen „Blog“ voranzutreiben. Wenn man noch am Anfang ist ist es doch umso wichtiger, sich gut zu verkaufen, ein bisschen Herzblut in das Anschreiben reinzustecken, so daß sein Gegenüber merkt: da brennt eine richtig dafür und die hat auch Bock ein cooles Feature zusammenzubasteln. Vielleicht sollten sich mal ein paar da draußen Gedanken darüber machen was es bedeutet einen Blog zu betreiben. Das ist mehr als einen Instagram-Account mit ein paar Bildern vollzuklatschen und sich Follower zu kaufen….

BTCH_Message2a

BTCH_Message3a BTCH_Message4a

14